Wandertipp | Im Tal der wilden Endert

Entdecken Sie Deutschlands schönsten Wanderweg durch das wildromantische Enderttal.

Eifel Tourismus 2021 479 Wasserfall die Rausch bei Maria Martental Eifejpg

Auf den 20 km von Ulmen bis Cochem erwartet Sie ein einzigartiges Naturerlebnis. Ausgangspunkt ist der Marktplatz in Ulmen. Der Weg führt Sie weiter zur Ulmener Burgruine, mit einem imposanten Blick auf das jüngste Maar der Eifel. Von hier aus wandern Sie über den Ulmener Martberg durch den Wald. Lohnenswert ist ein Abstecher ins Kaulenbachtal mit der größten Schieferhalde Deutschlands.

Ein absolutes Highlight der Strecke ist der Wasserfall, die Rausch. Der tosende Wasserfall stürzt 7 m tief in den Talkessel, dieses Naturspektakel ist beeindruckend! Der Wanderweg bahnt sich über Brücken, an alten Mühlen und steilen Abhängen vorbei, einst standen hier 28 Mühlen.

Start/Ziel: Ulmen, Cochem
Länge: 20,1 km
Aufstieg: 80 m
Abstieg: 415 m
Dauer: ca. 6 Stunden

Festes Schuhwerk empfohlen!
Einkehrmöglichkeiten unmittelbar am Wanderweg.

Weitere Informationen:
Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch
Telefon: 02653 9996-502
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schieferland-kaisersesch.de

Bildunterschrift: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

 

Aktuelle Termine

Do Jun 02 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Fr Jun 03 @20:00 Uhr
Kammertheater
Sa Jun 04 @20:00 Uhr
Kammertheater
So Jun 05
140-jähriges Jubiläum Kirchenchor
So Jun 05 @14:00 Uhr
Heimatmuseum geöffnet

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de