Neue Theatergruppe im Escher Land

Die Drachen sind zurück in der Vulkaneifel
Das Premierenstück hat die junge Truppe selbst entwickelt, Welturaufführung der „Drachenjungfrau“ ist am 13. und 14.11., jeweils 17:00 Uhr. Ein Märchen für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene.

drachenjungfrautext

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Theatergruppe im Escher Land

Die Drachen sind zurück in der Vulkaneifel - Kinder- und Jugendtheater der Freilichtbühne probt sein erstes Stück

Die ohnehin beeindruckende Theaterlandschaft der Verbandsgemeinde Kaisersesch ist nun um eine Attraktion reicher: ein Kinder- und Jugendtheater. Die Freilichtbühne am schiefen Turm in der Kaisersescher Stadtmitte möchte dem Nachwuchs eine eigene Bühne bereiten und setzt künftig ihre jungen Talente noch stärker ins rechte Licht. Das Premierenstück hat die junge Truppe selbst entwickelt, Welturaufführung der „Drachenjungfrau“ ist im November.
Eine wichtige Rolle spielt der Theaternachwuchs in Kaisersesch schon seit Jahren. Ob als große Kinderschar der Familie Nägler im „Haus von Montevideo“ oder als Dorfjugend im „Don Camillos“ Kirchengemeinde; in kleinen Rollen, oftmals eigens von Regisseur Helmut Mattern ersonnen, wirkten die jüngsten Mitglieder der Theatergruppe schon immer mit. Zahlreiche gut besuchte Ferienworkshops belegen überdies die Lust der Jugend aufs Theaterspiel. Höchste Zeit also, die jungen Talente intensiver zu fördern.
Zum ersten Treffen der Kinder- und Jugendgruppe erschienen rund zwanzig Kinder und Jugendliche. Um den vielen Darstellern gerecht zu werden, entwickelte die Truppe um ihre Anleiter Kirsten Roscher und Stephan Hilken selbst ihr Premierenstück. Als Input diente ein klassischer Stoff aus der Mythologie und Märchenwelt: der Drache, der einen Ort bedroht und jedes Jahr ein Opfer fordert. Dank vieler toller Ideen aus der Gruppe erhielt der klassische Stoff eine Menge an neuen Wendungen und interessanten Typen. In Dialogform wurde der rote Faden schließlich von Roscher und Hilken gesponnen - die Geschichte um die Drachenjungfrau und den Glückssucher wurde so sicherlich noch nie erzählt.
Seit dem Ende der Sommerferien wird in der Friedenskirche Kaisersesch eifrig geprobt, mit Unterstützung von Pamela Diederichs und Helmut Mattern nimmt das Stück um den Drachen nun seine endgültige Gestalt an. Musikalisch begleitet wird das dramatische Geschehen von Annemarie Taßler und ihrer Flötengruppe. Mit dem näher rückenden Premierenwochenende am 13. und 14. November steigen allmählich Spannung und Vorfreude in der jungen Truppe. 

Bildinformation: Freilichtbühne am schiefen Turm

 

 

Aktuelle Termine

So Okt 01
Herbstmarkt
So Okt 01 @14:00 Uhr
Heimatmuseum geöffnet
So Okt 01 @14:00 Uhr
Café hinter Gittern
Do Okt 05 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Fr Okt 06 @19:00 Uhr
Nachtwächter-Stadtführung

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de