Lademöglichkeit jetzt auf dem Zentralplatz in der Stadtmitte

RWE Deutschland stellt Kaisersesch eine E-Bike-Ladestation kostenlos zur Verfügung

Auf dem Zentralplatz in der Stadtmitte von Kaisersesch können Elektroradler die Akkus ihrer E-Bikes schnell wieder aufladen. RWE-Kommunalbetreuer Thomas Hau und Stadtbürgermeister Gerhard Weber haben jetzt die neue „Tankstelle" für Elektrofahrräder gemeinsam offiziell in Betrieb genommen. „Elektro- Fahrräder liegen Bundesweit im Trend und mit der Bereitstellung eines flächendeckenden Ladenetzes möchten wir als regionaler Energie-Dienstleister die Menschen in unserer Region für diese umwelt- und klimafreundliche Fortbewegung weiterhin begeistern", so Thomas Hau.
Gemeinsam mit der Stadt integriert RWE Deutschland Elektrofahrräder damit als Alternative zum Pkw in den öffentlichen Alltag und den Radtourismus. Auch für Biker hat Kaisersesch etwas zu bieten: ein Teilstück des Eifel-Schiefer-Radweges verläuft auf einer Strecke von zehn Kilometern über die Höhen der Eifel. Wer es anspruchsvoller haben möchte, der begibt sich auf die rund 29 Kilometer lange Strecke entlang des Eifel-Schiefer-Radweges.
„Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen bei schönem Wetter unsere Radsport- und Tourismusregion. Ich freue mich, dass wir den Radtourismus durch die neue RWE-Lademöglichkeit weiter fördern können", erläuterte Stadtbürgermeister Gerhard Weber.

Bild: Nahmen die neue RWE-Ladesäule für Elektrofahrräder auf dem Zentralplatz in der Stadtmitte von Kaisersesch offiziell in Betrieb: Stadtbürgermeister Gerhard Weber und RWE-Kommunalbetreuer Thomas Hau.

Aktuelle Termine

Do Sep 24 @18:00 Uhr
Sprechzeiten des Bürgermeisters
Do Okt 01 @18:00 Uhr
Sprechzeiten des Bürgermeisters
Do Okt 08 @18:00 Uhr
Sprechzeiten des Bürgermeisters
So Okt 11
Geschichtswanderung
Mi Okt 14
Treffen der ARGE Kaisersesch e.V.

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de