Leben retten | 21 Defibrillatoren in der Verbandsgemeinde Kaisersesch installiert

Mit finanzieller Unterstützung der Raiffeisenbank Eifeltor eG, der Westenergie AG und einiger privater Spender konnten in 20 Ortsgemeinden und an der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch Defibrillatoren installiert werden. In Kaisersesch sind 3 Defibrillatoren installiert: Bildungs- und Pflegeheim St Martin "Auf der Wacht, Raiffeisenbank Eifeltor "Hinter der Mauer" sowie an der Verbandsgemeinde Kaisersesch "Am Römerturm".

Leben retten, das kann mit dem Einsatz der Defibrillatoren (Defi) nun in fast allen Ortsgemeinden erfolgen. Die kleinen Defis sind bzw. werden bereits an zentralen frei zugänglichen Punkten in den jeweiligen Gemeinden angebracht. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Das Gerät leitet akustisch und visuell durch die Rettungsmaßnahme, damit ist auch für Laien die Nutzung bei einem Verdacht auf Herzstillstand möglich. Eine allgemeine Übersicht der Defi-Standorte in ganz Deutschland erhält man unter http://definetz.online/defikataster-hp

Der Defi an der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch befindet sich rechts neben dem Haupteingang und ist mit einem grünen Schild mit der Aufschrift AED gekennzeichnet. Die Standorte in den Ortsgemeinden werden im Mitteilungsblatt „Region im Blick“ unter der jeweiligen Gemeinde veröffentlicht.

Bürgermeister Albert Jung bedankt sich bei den Spendern und freut sich, dass nunmehr 25 Gemeinden in der Verbandsgemeinde Kaisersesch mit Defibrillatoren ausgestattet sind.

 

Foto: V. l. n. r.: Hausmeister Alexander Castert (VGV Kaisersesch), Thomas Hau (Westenergie AG), Elmar Franzen (Raiffeisenbank Eifeltor eG), Sascha Adams und Norbert Fuhrmann (VGV Kaisersesch)

4 foto defi vg kaisersesch 

 

Aktuelle Termine

Do Jun 02 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Fr Jun 03 @20:00 Uhr
Kammertheater
Sa Jun 04 @20:00 Uhr
Kammertheater
So Jun 05
140-jähriges Jubiläum Kirchenchor
So Jun 05 @14:00 Uhr
Heimatmuseum geöffnet

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de