Schiedsamt in der Verbandsgemeinde Kaisersesch | Ernennung und Verabschiedung

Anfang Februar 2022 wurde Franz-Josef Brengmann auf Vorschlag des Verbandsgemeinderates Kaisersesch durch Direktorin Doris Linden vom Amtsgericht in Cochem zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Kaisersesch II ernannt und vereidigt.

Damit übernimmt Franz-Josef Brengmann die Aufgaben von Horst Reuter, der neun Jahre als Schiedsmann in den Ortsgemeinden Brachtendorf, Eulgem, Gamlen, Hambuch, Illerich, Kaifenheim, Landkern, Zettingen sowie in der Stadt Kaisersesch tätig war.

Doris Linden dankte Horst Reuter für dessen Tätigkeit namens der rheinland-pfälzischen Justiz für die geleisteten treuen Dienste sowie für die angenehme Zusammenarbeit und überreichte ihm eine Dankurkunde mit den besten Wünschen für die Zukunft. Bürgermeister Albert Jung schließt sich auch im Namen der gemeindlichen Gremien dem Dank und den Wünschen an.

Franz-Josef Brengmann übernimmt das verantwortungsvolle Ehrenamt für fünf Jahre und leistet damit einen unverzichtbaren Beitrag zur Rechtspflege in der Verbandsgemeinde Kaisersech. Für diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe wünschten Linden und Jung ihm alles Gute und viele erfolgreiche Schiedsverfahren.

In Rheinland-Pfalz gibt es rund 500 Schiedspersonen und Stellvertreter*innen, die ehrenamtlich die ihnen übertragenen Aufgaben der außergerichtlichen Streitschlichtung wahrnehmen. Die Schiedsfrauen und Schiedsmänner erbringen einen äußerst wichtigen ehrenamtlichen Dienst für das Gemeinwesen. Sie entlasten hierbei die Gerichtsbarkeit und stellen zwischen den streitenden Bürger*innen des Landes einen wirklich dauerhaften und dabei auch noch kostengünstigen Rechtsfrieden her.

Für den Bereich der Verbandsgemeinde Kaisersesch sind zwei Schiedsbezirke eingerichtet. Die hierfür zuständigen Schiedspersonen sind:

Kaisersesch Bezirk I (Brieden, Düngenheim, Eppenberg, Hauroth, Illerich, Kail, Kalenborn, Landkern, Laubach, Leienkaul, Masburg, Müllenbach, Urmersbach)
Gertrud Lorberger, Oberstraße 56, 56761 Masburg, Telefon: 02653 8282

Kaisersesch Bezirk II (Binningen, Brachtendorf, Brohl, Dünfus, Eulgem, Forst (Eifel), Gamlen, Hambuch, Kaifenheim, Kaisersesch, Möntenich, Roes, Zettingen)
Franz-Josef Brengmann, Telefon: 0171 8380983, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Detaillierte Informationen zum Umfang des Schiedsamtes in der Verbandsgemeinde Kaisersesch erhalten Sie im Bürgerportal Cochem-Zell www.cochem-zell-online.de unter dem Schlagwort Schiedsamt.

BU: V. l. n. r.: Horst Reuter, Direktorin des Amtsgerichts Cochem, Doris Linden, und Franz-Josef Brengmann

 

Aktuelle Termine

Do Jun 02 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Fr Jun 03 @20:00 Uhr
Kammertheater
Sa Jun 04 @20:00 Uhr
Kammertheater
So Jun 05
140-jähriges Jubiläum Kirchenchor
So Jun 05 @14:00 Uhr
Heimatmuseum geöffnet

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de