Gelungene Premiere des 1. Gewerbeparkfests in Kaisersesch

Gewerbetreibende boten Information, Präsentation und Unterhaltung

Kaisersesch. Eine gelungene Auftaktveranstaltung ihres Gewerbeparkfestes konnten die teilnehmenden Betriebe auf dem dazu eingerichteten Gelände „Am Römerturm" verzeichnen. Ein absolut berechtigtes Fazit, das sich sehen ließ. Zunächst hatte man mit besagter Ausstellungsfläche wohl den optimalen Austragungsort für eine solche Werbeveranstaltung gefunden, die aufgrund ihres großzügigen Angebotes an Produkten und Dienstleistungen durchweg beeindrucken konnte. Da auch auf dem Sektor Unterhaltung das Rahmenprogramm bezüglich einer angenehmen Freizeitgestaltung stimmte, war es praktisch ein Event für die ganze Familie. Neue und bewährte Produkte für Haus und Freizeit, Technik, Energie, Versicherung sowie Autos und Zweiräder lockten hier die Interessenten zu den Angebotsständen, wo die versierten Anbieter mit detaillierten Informationen und aktiven Präsentationen aufwarteten. „In der Gesamtaufmachung als funktionierende Gemeinschaft der Gewerbetreibenden", wie ARGE-Chef Siegfried Niederelz sowie die beiden Bürgermeister Albert Jung und Gerhard Weber herausstellten: „Wir ziehen hier an einem Strang!" Zwar musste man bezüglich der erhofften Besucherzahlen dem tropisch heißen Wetter Tribut zollen, doch gesteht man einer Neuauflage der Veranstaltung im nächsten Jahr durchaus weiteres Potential zu. Dies hauptsächlich auch wegen dem hervorragendem Rahmenprogramm, welches unter anderem Hubschrauberrundflüge, ein Bobby-Car-Rennen sowie ein Feuerwerk am Abend vorsah. Parallel dazu boten Feuerwehr DRK und THW eine spannende Leistungsschau, die für unterhaltsame Kurzweil sorgte. Selbstredend hatte man zum Kaisersescher Gewerbeparkfest auch nicht auf das kulinarische Angebot verzichtet. An mehreren Ständen konnte man feine oder rustikale Gaumenfreuden aus der Pfanne oder vom Grill genießen und auch für eine adäquate Versorgung des Flüssigkeitshaushalts der Besucher war bestens gesorgt. Bleibt zu hoffen, dass sich zum nächsten Gewerbeparkfest noch ein erfrischender „Escher Wend" einstellt, denn für das berühmte kühle Nass waren ebenso einige Plantschbecken gefüllt worden.

Bildinformation: An zahlreichen Ständen präsentierten die Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen an. Fotos: TE

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de