Kaisersescher Schulfest brachte viele Menschen zusammen

50 Jahre Schul- und Sportzentrum Kaisersesch

50 Jahre Schul- und Sportzentrum Kaisersesch waren ein Grund zum Feiern: Sportevent "Bewegungstag" - Projektwoche  und Schulfest - Musicalaufführungen

"WIR : BEWEGEN" - unter diesem Motto fand die Projektwoche mit anschließendem Schulfest an der Kurfürst-Balduin Realschule plus und Fachoberschule in Kaisersesch am 13. Mai 2023 statt.

Das Schul- und Sportzentrum wurde am 1. Oktober 1973 offiziell eingeweiht. Zu seiner Zeit galt es als eines der größten und modernsten in der Region, geplant mit Sporthalle, für Grundschule, Sonderschule, Haupt- sowie Realschule. Heute umfasst das Kaisersescher Schulzentrum ein breites Bildungsangebot von der ersten bis zur zwölften Klasse. Die heutige Kurfürst-Balduin-Realschule plus und Fachoberschule bezog vor 50 Jahren den Neubau im Schulzentrum. Zum kommenden Schuljahr startet an der Schule mittlerweile der 10. Fachabiturjahrgang. In der Kaisersescher Bildungsanstalt wurde und wird viel bewegt.

Anlässlich des Jubiläums eröffnete der Chor der 5. Klassen die Feierstunde in der Sporthalle mit dem Lied "Ein hoch auf uns". Daraufhin folgte eine Ansprache des Schulleiters Hans-Jürgen Schmitz, der einen Rückblick über die Historie der vergangenen 50 Jahre der Schule gab. Untermauert wurde dieser Beitrag durch den Trailer "WIR : BEWEGEN" und einer Diashow, mit Bildern des Kollegiums und der bisherigen Abschlussklassen.
Weitere Ansprachen wurden von den Ehrengästen Achim Buchholz (ADD), der Kreisabgeordneten Anke Beilstein, Elternsprecherin Nicole Hamper sowie dem Beigeordneten der Stadt Karl-Heinz Berg und Verbandsbürgermeister Albert Jung gehalten. Alle Beteiligten haben vorrangig die soziale Schulgemeinschaft, die engagierten Lehrkräfte und die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten hervorgehoben und wertgeschätzt. Nur auf der Grundlage dieses Engagements sei die kontinuierliche erfolgreiche Weiterentwicklung der Realschule plus und Fachoberschule in Kaisersesch möglich gewesen.

Den musikalischen Beitrag während der Feierstunde leistete Schülerin Anna Irmitter am Klavier und die Schülerinnen und Schüler sowie Ehemalige der Familien Kebernik und Wendland, welche mit einem virtuosen Ensemble aus Streichinstrumenten, Querflöten, Klarinette, Klavier, Akkordeon und E-Bass das Publikum begeisterten. Abgerundet wurde die Feierstunde durch einen Tanz der Projektgruppe "Street Dance". Die Festwoche startete mit einem Sport-Event als Bewegungstag mit herausfordernden Wettkämpfen, wo Teamgeist gefragt war. Sodann widmeten sich die Schüler und Schülerinnen in vier Tagen 24 interessanten Projekten, die am Schulfest von allen Gästen bestaunt, probiert oder gekauft werden konnten.

Das Glanzstück der Projektwoche bildete die Eröffnung des Musicals "Game Over", welches von Musiklehrer Andreas Heinrich initiiert und in einem jahrelangen Prozess mit der Musical-AG uraufgeführt wurde. Das virtuose Werk stand unter der Schirmherrschaft von Landtagsabgeordneter Benedikt Oster und begeisterte in drei öffentlichen Aufführungen und drei Schulvorstellungen vom 12.05. bis 17.05.2023 rd. 2500 junge und erwachsene Zuschauerinnen und Zuschauer.

Info: rsplusfos-kaisersesch.de

Fotos: rsplusfos 

Aktuelle Termine

So Apr 14
Wanderung Brauselay Cochem
Do Apr 18 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Do Apr 25 @18:00 Uhr
Bürgermeistersprechstunde
Sa Apr 27
10. Etappe Eifelsteig
So Apr 28
10. Etappe Eifelsteig

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de