Diebstahl und Sachbeschädigung am Römerturm

Im Zeitraum vom 30.04.2019 bis 02.05.2019 kam es zu einer Sachbeschädigung am Römerturm in Kaisersesch, hierbei wurde die Außenfassade des Römerturms mit Ketchup verunreinigt.

Weiterhin wurde der Bereich der Holzsitzgruppe, trotz bereitgestelltem Abfallbehälter entweder aus Bequemlichkeit, Faulheit oder Gleichgültigkeit, erheblich mit Verpackungsmüll von Steaks und durch Glasscherben von zerbrochenen Flaschen verunreinigt. Solche Müllablagerungen schaden nicht nur unserer Umwelt, sondern sind zudem Verstöße gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz und stellen eine Ordnungswidrigkeit dar. Von den herumliegenden Glasscherben geht ein erhebliches Verletzungsrisiko für Menschen und Tiere aus.

Außerdem wurden mehrere hochwertige Nutzholzplanken vom Gelände der Verbandsgemeindeverwaltung entwendet, zum Römerturm transportiert und dort verbrannt.

Die Sachbeschädigung, der Diebstahl und die Müllablagerung wurden bei der Polizeidienststelle in Cochem zur Anzeige gebracht. Wenn jemand etwas beobachtet hat, möchte er sich bitte mit der Ordnungsbehörde der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch unter Tel.-Nr.: 02653 9996-211, oder mit der Polizeidienststelle in Cochem unter Tel.-Nr.: 02671 9840 in Verbindung zu setzen.

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

 

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de