FOS Kaisersesch: „FACHABI 2021 – 44 Fachabiturienten „brechen auf in die Zukunft“

Corona zum Trotz gab es am Ende der Oberstufenzeit an der FOS Kaisersesch 44 strahlende Gesichter und Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz konnte zu Beginn der Feierstunde den Absolventinnen und Absolventen Stolz, Freude und Erleichterung ansehen.

Sie gehören zu den glücklichen Fachabiturienten 2021 der FOS Kaisersesch. Nach 12 Schuljahren konnten die beiden Klassen das Fachabitur in zwei eigens angesetzten Feierstunden in der Sporthalle des Schulzentrums in Empfang nehmen. Die Allgemeine Fachhochschulreife verschafft ihnen nun Zugang zu attraktiven Ausbildungsberufen, zur BOS II oder direkt zum Studium.
Musikalisch eröffnet wurden die Feierstunden mit einem bekannten Liedstück von Udo Jürgens, dessen Titel als Leitmotto des Abschlusstages gewählt wurde: „Heute beginnt der Rest deines Lebens“ prangte es ihn großen Lettern über der Bühne.
Den geistlichen Auftakt gestaltete Oliver Jentjens zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern, die die Fürbitten der Absolventen vortrugen. Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz lobte das Durchhaltevermögen auch in schwierigen Zeiten wie Corona. „Wer sich in der Krise bewährt, der ist auch fit für die Zukunft.“ In Anspielung auf das Motto gab er den Rat, die neue Freiheit zu nutzen und keine Zeit zu verlieren, neue Ziele zu verfolgen. Anerkennende Worte sprachen Nicole Hamper, Petra Klotz sowie Nicole Reitz vom Schulelternbeirat und Förderverein. Shannen Arenz und Nina Stripling überbrachten die Glückwünsche der Schülervertretung, aus der sie als Absolventen nun selbst ausscheiden. In humorvollen Reden nahmen die Klassenleitungen Hanna Seevogel-Schmitt und David Lüttgen ihre Schützlinge auf´s Korn, die ihrerseits treffende des Abschieds wählten. An den Fachabitur-Jahrgang 2021 wurden Auszeichnungen für exzellente Leistungen sowie vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule vergeben, die von Förderverein, Schulträger und Bildungsministerium gestiftet wurden.

Spitzenleistungen erzielten Finn Hetger (1,4) aus Hambuch mit Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung und Lena Helfen (1,9) aus Greimersburg mit Fachrichtung Gesundheit und Soziales. Weiterhin wurde Lena Helfen für ihre vorbildliche Haltung in der Schulgemeinschaft geehrt. Nina Stipling erhielt für beispielhaften Einsatz für die Schulgemeinschaft die Urkunde der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz überbrachte die Glückswünsche von Landrat Manfred Schnur. Nicole Reitz gratulierte im Namen des Schulfördervereins und übergab dem DRK Ortsverband Kaisersesch, vertreten durch Bürgermeister Albert Jung eine Spende in Höhe von 530,- Euro für die Unterstützung bei der Einführung der Corona-Selbsttestung an der Schule.

Die Allgemeine Fachhochschulreife haben erreicht:

Klasse 12a Wirtschaft und Verwaltung (Hanna Seevogel-Schmitt, Frau Anna Wisskirchen)
Sarah Ackermann (Ettringen), Stephanie Ackermann (Ettringen), Luisa Bauer (Landkern), Dania Fuhrmann (Binningen), Sebastian Geiermann (Roes), Jeanette Gruchot (Luxem), Patricia Hass (Urmersbach), Finn Hetger (Hambuch), Lena-Marie Jahnke (Kaisersesch), Michael Klein (Ediger-Eller), Mike Jörn Lengner (Mayen), Leon Muennich (Greimersburg), Felix Gregory Schaden (Illerich), Leon Schmitz (Greimersburg), Tim Schneider (Roes), Moritz Schönwiese (Greimersburg), Carla Seul (Greimersburg), Nina Stripling (Kaisersesch), Viona Weingart (Sankt Johann)

Klasse 12b Gesundheit und Soziales (David Lüttgen)
Mohadese Alizada (Leienkaul), Shannen Arenz (Masburg), Elisa Beil (Kaisersesch), Laura-Marie Eisermann (Laubach), Tara Epp (Düngenheim), René Fluß (Ellenz-Poltersdorf), Michelle Frank (Eulgem), Lena Helfen (Greimersburg), Chris Hollstein (Andernach), Andreas Jakob (Düngenheim), Kevin Kaster (Kaisersesch), Lea Kebernik (Hambuch), Nils Kollig (Kottenheim), Jule Krämer (Illerich), Haya Mekawy (Büchel), Maurice Mertens (Ediger-Eller), Chiara Palm (Kottenheim), Violetta Reichert (Kaisersesch), Annabelle Schinnen (Ernst), Alina Schneider (Forst), Gina-Marie Seelig (Brachtendorf), Jule Stadtfeld (Hambuch), Melissa Stripling (Kaisersesch), Kim-Sophie Wagner (Greimersburg), Marie Wolf (Mendig)

Infos unter: fos-kaisersesch.de

 6Finn Hetger BesterFHRWUV   7Lena Helfen BesterFHRWUVVorbild

Finn Hetger                                                                                    Lena Helfen

8Nina Stripling FHRVorbild

Nina Spripling

Fotos: rsplusfos; Finn Hetger und Lena Helfen wurden mit bester Fachhochschulreife der FOS an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus ausgezeichnet. Lena Helfen und Nina Stripling wurden für beispielhaften Einsatz in der Schulgemeinschaft geehrt

 

Aktuelle Termine

Do Dez 09 @18:00 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters
Do Dez 16 @18:00 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de