Postplatz

2000 war das Jahr, in dem der Depeschenreiterbrunnen auf dem Alten Postplatz errichtet und eingeweiht wurde. Er erinnert an die große Zeit der Postillione, Kutschen- und Depeschenreiter, gibt aber auch auf der Brunnentrommel einen Rückblick in die Geschichte.

Sie zeigt das Wappen derer von-der-Leyen, die die Amtmänner hier stellten, zeigt das Stadtwappen mit dem Trierer Marktkreuz, erinnert an die Zeit der französischen Revolution und zeigt in einem Gerichtssiegel, dass Kaisersesch auch Gerichtsort war. Am Wasserhauptlauf des Brunnens ist eine Königskrone zu erkennen, die an Königin Richeza erinnert, die 1051-1056 erstmals den Ort Esch in einer Schenkungsurkunde erwähnte.

Aktuelle Termine

Fr Mär 22 @20:00 Uhr
Aufführung der "Gott des Gemetzels"
Sa Mär 23 @20:00 Uhr
Aufführung der "Gott des Gemetzels"
Sa Mär 23 @20:00 Uhr
Aufführung der "Gott des Gemetzels"
So Mär 24 @20:00 Uhr
Aufführung der "Gott des Gemetzels"
So Mär 24 @20:00 Uhr
Aufführung der "Gott des Gemetzels"

Stadt Kaisersesch - Das offizielle Stadtportal

Stadt Kaisersesch
Koblenzer Str. 19
56759 Kaisersesch

Telefon: 02653-8079
Telefax: 02653-590912
E-Mail: stadt@kaisersesch.de